Datenschutz


Integrität und Reputation sowie ein sichtbarer und authentischer Werte-Kanon gelten heute als Schlüsselfaktoren für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens.

Deutlich wird dies u.a. im Umgang mit Daten jedweder Art – insbesondere dann, wenn dabei etwas schief gegangen ist. Schnell wird in solchen Fällen nach „mehr Sicherheit“ und „strengeren Regelungen“ gerufen. Bei einer technisch orientierten Sicherheitsbetrachtung wird jedoch zumeist außer acht gelassen, daß die überwiegende Mehrheit derartiger Vorfälle nicht auf unzureichende Technik sondern auf ihren inkonsequenten Einsatz oder bestehende Umgehungsmöglichkeiten zurückzuführen sind. Auch verschärfte Regelungen helfen nur bedingt weiter, denn ihre Umsetzung muss fortlaufend kontrolliert werden. Nur so werden aus niedergeschriebenen Regelungen auch tatsächlich gelebte Abläufe. Ganz wichtig dabei ist, dass Regelungstiefe und Unternehmenskultur kompatibel zueinander sind. Ist dies nicht der Fall, entwickeln sich sehr schnell „Abkürzungen“ und „Workarounds“. Vergleichbare Erfahrungen machen wir im täglichen Leben überall und ziehen daraus die notwendigen Schlüsse. Mit der Übertragung derartiger Erkenntnisse in die IT Organisation unseres Unternehmens tun wir uns allerdings zuweilen schwer: Es wird eine noch größere Firewall beschafft und eine noch strengere Organisationsregel erlassen…

Wir entwickeln mit Ihnen ein durchgängiges und prozessbasiertes Datenschutzszenario , das sich nahtlos in Ihre unternehmerischen Abläufe einfügt. Dabei geht es nicht primär um die vollständige und formaljuristisch bis ins Letzte austarierte Lösung, sondern in erste Linie um Handhabbarkeit, Praktikabilität, Angemessenheit und nicht zuletzt: Glaubwürdigkeit und Plausibilität.

Sie werden darüber hinaus in die Lage versetzt, den Datenschutz als Qualitätsmerkmal z.B. über Ihr Marketing gezielt nach außen zu tragen. Dies vermittelt Integrität und stärkt somit Ihre Reputation. Ihr Datenschutzkonzept steht nicht nur formal auf dem Papier sondern kann auch von Nicht-Juristen korrekt erläutert werden. Ihre Mitarbeiter gewinnen Souveränität im Umgang mit dem Thema und können entstandene Situationen angemessen regeln bevor sie zu einem Vorfall werden.


WAS KÖNNEN WIR FÜR SIE TUN?


  • Allgemeine Beratung zu Themen rund um Datenschutz
  • Analyse Schutzniveau und Angemessenheits-Bewertung bei der Datenverarbeitung
  • Datenschutzkonzepte, Risikoanalysen, Folgenabschätzung
  • Beratung zu Einzelfragen des Datenschutzes und zu Spezialthemen
  • Umsetzung der Bestellpflichten (externer DSB bzw. Kompetenzaufbau interner DSB)


IHR ANSPRECHPARTNER:

Andreas Lemcke
+49 30 91774410
kontakt@pi-informatik.de

  Kundenvertrauen und Glaubwürdigkeit sind entscheidende Qualitätsmerkmale beim Umgang mit sensiblen Daten. Für die casenio AG als Anbieter von intelligenten Hilfe- und Komfortsystemen ist das Thema Datenschutz daher immanent wichtig. Die Fachleute der PI Informatik haben uns mit Ihrer Expertise bei der Entwicklung unseres Datenschutzkonzeptes optimal unterstützt.

– casenio AG –
Tim Lange, Vorstand