Preisanpassungen bei Microsoft Produkten ab 01.08.2015

Preisanpassungen bei Microsoft Produkten ab 01.08.2015

 
Anhand von Nutzer-Umfragen, die zeigen, dass immer mehr Wissensmitarbeiter mindestens zwei Geräte für die Arbeit nutzen auch durch „Bring Your Own Device“-Strategien sowie das immer größer werdende Einsatzspektrum von Smartphones und Tablets lassen Microsoft eine klare steigende Tendenz erkennen.

Aus diesem Grund hat Microsoft beschlossen, auf den voranschreitenden Wandel zu reagieren und mit Wirkung zum 1. August 2015 die Nutzer CALs für bestimmte Serverprodukte um 13% zu erhöhen.

Folgende Server CALs sind von dieser Preisanpassung betroffen:

  • Core CAL Suite & Enterprise CAL Suite (inkl. Bridge CALs)
  • Exchange Server Standard & Enterprise CALs
  • Lync Server Standard, Enterprise, & Plus CALs
  • Project Server CAL
  • SharePoint Standard & Enterprise CAL
  • System Center Configuration Manager
  • System Center Endpoint Protection
  • System Center Client Management Suite
  • Windows Server CAL

ARCHIV

2019 (2)
2018 (1)
2016 (12)
2015 (6)