Was ist ein Netweaver?

Was ist der SAP Netweaver?

Netweaver kurz und knapp

Der SAP Netweaver ist die technische Plattform für die verschiedenen SAP-Systeme. Er liegt strukturell zwischen Datenbank und Geschäftsanwendungen.

Es gibt ihn grundsätzlich in zwei Ausführungsformen:

  • SAP Netweaver AS ABAP
  • SAP Netweaver AS JAVA

ABAP ist die SAP-eigene Programmiersprache, in der die meisten Geschäftsanwendungen erstellt sind. Der SAP Netweaver AS ABAP kann also ABAP-Programme ausführen, der SAP Netweaver AS JAVA führt JAVA-Programme aus. Die SAP-Programme laufen unabhängig von Betriebssystem und Datenbank.

Was macht der Netweaver?

Mit jedem SAP ERP wird implizit auch der SAP Netweaver mitinstalliert. Man merkt das eigentlich gar nicht. Aber stellen wir uns einfach mal vor, wir installieren nur einen Netweaver, ganz ohne Geschäftsanwendungen. Das geht tatsächlich! Man kann sich dann – wie an anderen SAP-Systemen – mit dem SAP GUI am Netweaver anmelden.

Welche Funktionen bringt der Netweaver bereits mit?

  • Benutzerverwaltung
  • Druckerverwaltung
  • Mandantenverwaltung
  • Netzwerkverwaltung
  • Datenbankverwaltung
  • Monitoring
  • ABAP Workbench (Entwicklungsumgebung)
  • Arbeitsplatz (Nachrichten-Eingang / Ausgang)
  • Kalender
  • Customizing
  • Berichtswesen

Aber eben keine Geschäftsanwendungen! Der SAP Netweaver enthält alle grundlegenden Funktionen, die nötig sind, um Geschäftsanwendungen, wie Finanzwesen, Human Ressources, Materialwirtschaft, Produktionsplanung usw. – zu betreiben.

Der Netweaver ist also ein voll funktionsfähiges SAP-Grundsystem ohne Geschäftsanwendungen.

Startmenü des SAP Netweavers

Voraussetzungen

Den SAP Netweaver gibt es für verschiedene Server-Betriebssysteme und Datenbanken.

Betriebssysteme:

  • MS Windows Server
  • Unix / Linux
  • IBM System i5
  • z/OS

Datenbanken:

  • MS SQL Server
  • Oracle
  • Informix
  • DB2
  • HANA

Schnittstellen

Als End-User kann man mit dem SAP GUI oder einem Web GUI auf den Netweaver zugreifen. Der SAP GUI ist ein von der SAP herausgegebenes Front-End-Paket, welches auf dem PC installiert wird. Darüber hinaus enthält der Netweaver einen spezifischen Web-Server (Internet Transaction Server, ITS), über den mittels Web-Browser auf die Funktionen des Netweavers zugegriffen werden kann.

Der Netweaver kann mit anderen SAP- und Fremdsystemen über RFC- oder HTTP-Schnittstellen verbunden werden.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie uns noch heute: