Softwareentwicklung

Softwareentwicklung

Forschungsprojekte in der Softwareentwicklung

Immer auf dem neuesten Stand

Berlin ist nicht nur hip, sondern gilt auch als Innovationsschmiede Deutschlands. Für uns ist es immer wieder spannend im Rahmen unserer Forschungsprojekte Teil dieses gesellschaftlichen und technologischen Wandels zu sein. Neue Trends – egal ob in der Softwareentwicklung oder in anderen Wirtschaftsbereichen – stellen aber auch immer eine Herausforderung für kleine und mittelständische Unternehmen dar. Deshalb bleiben wir für Sie in Sachen IT am Ball. Als Technologiepartner verstehen wir uns in Forschungsprojekten immer als Brücke zwischen Forschung, Wirtschaft und Softwaretechnik. So helfen wir unseren Kunden in Berlin-Brandenburg immer am Puls der Zeit zu bleiben und die neuen digitalen Möglichkeiten, z.B. von Industrie 4.0, Retrofitting oder Künstliche Intelligenz, erfolgreich zu nutzen.

RecoStation

Softwareentwicklung für das intelligente Ersatzteilmanagement

Bei manchen verschwinden Socken in der Waschmaschine. Bei über zehntausenden Ersatzteilen können das auch mal Gegenstände im Wert von über tausend Euro sein. Das ist nicht nur ärgerlich, sondern stellt auch ein technisches und betriebswirtschaftliches Risiko dar.

Genau hier setzt das Projekt RecoStation an: Mit einer speziell entwickelten Hard- und Software werden Bauteile mit Hilfe von neun Tiefenkameras erfasst, zu einem 3D-Modell rekonstruiert und anschließend vermessen. Sie eignet sich damit insbesondere für Betriebe, in denen ein vollständiges digitales Abbild, z.B. in Form von SAP-Stammdaten oder CAD-Modellen, ihrer Ersatz- und Bauteile fehlt oder aus technischen und organisatorischen Gründen nicht möglich ist.

Die gewonnenen Daten lassen sich anschließend mit neuronalen Netzen für eine Wiedererkennung verwenden. Die Software der RecoStation kann so tausende Ersatzteile auch ohne Barcode und mit Verschleiß schnell und effizient identifizieren.

Lust auf mehr? Werfen Sie doch mal einen Blick auf RecoStation.de

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen

Verwendete Technologien

RetroNet

Softwareentwicklung trifft Retrofit

Egal ob alte Drehmaschinen oder speziell entwickelte Großanlage – In der Industrie gehört vielen im wahrsten Sinne zum alten Eisen. Aber soll die gute alte “Betty” nur wegen ihrer Software ausgetauscht werden? Schließlich wäre eine Neuanschaffung sehr teuer und der alte Hase läuft doch noch wie geschmiert. Mit Retrofit-Technologien wird dafür gesorgt, dass dies auch so bleibt.

Im Rahmen des RetroNet-Projektes haben unsere Softwareentwickler ein Prototyp für eine Cloud-basierte Plattform zur Unterstützung des digitalen Retrofits programmiert. Dabei kamen neue IoT- und Cloud-Technologien aus Microsofts Azure-Umfeld zum Einsatz. Mit einem Mix aus IoT-Diensten, Stream Analytics und Webanwendungen konnten Maschinen verwaltet und große Mengen an Sensordaten über IoT-Gateways und IO-Link erfasst werden.

Aber auch methodisch hat sich unsere Softwareentwicklung weiterentwickelt und Wege gefunden, das Chaos agil in den betrieblichen Alltag des Mittelstandes zu etablieren. Dazu gehört zum Beispiel das Rapid Prototyping mit Hilfe unserer Modellfabrik, um Konzepte ohne aufwendige Vorbereitung evaluieren zu können. Und was damals brandneu war und als Prototyp entwickelt wurde, ist heute fester Bestandteil unseres technologischen und methodischen Werkzeugkastens.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen

Verwendete Technologien

Sprechen Sie uns an.

Wir finden mit Ihnen zusammen die passende Lösung!